Bildungschancen – Welche Rolle das Elternhaus spielt

Shownotes

Prof. Pia Pinger war selbst überrascht von dem Ausmaß, in dem manche Kinder durch die Pandemie abgehängt wurden. Für diese ist es besonders schwer, wieder Anschluss zu bekommen - aber auch ohne eine um sich greifende Krankheit ist die Chance auf Bildung in Deutschland nicht für jedes Kind gleich. Der schulische Erfolg hängt in großem Maße mit dem Elternhaus zusammen, und zwar nicht nur damit, ob die Eltern viel verdienen, sondern auch damit, welchen akademischen Hintergrund sie selbst haben.

Prof. Matthias Sutter hat zudem in seiner jüngsten Untersuchung herausgefunden, dass die Prosozialität, also das positive soziale Verhalten, bei Teenagern durch die Pandemie weniger geworden ist. Vor allem bei jenen Jugendlichen, die in einem Haushalt mit niedrigem sozioökonomischem Status leben und in Familien, in denen sich ein Mitglied mit SARS-CoV2 angesteckt hat.

Was können wir tun, um Kindern, egal aus welchem familiären Hintergrund sie kommen, zu helfen?

Die Experten
Die Ökonomin Prof. Dr. Pia Pinger ist Professorin an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Vor ihrer Juniorprofessur an der Universität Bonn promovierte sie 2013 an der Universität Mannheim. Sie beschäftigt sich in ihrer Forschung unter anderem mit dem Entstehen von Humankapital und sozioökonomischen Ungleichheiten.
https://econtribute.de/de/people/prof-pia-pinger/

Der Ökonom Prof. Dr. Matthias Sutter ist Direktor des Max-Planck-Instituts zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn und nebenberuflich Professor für Experimentelle Wirtschaftsforschung an den Universitäten Köln und Innsbruck. Er studierte Volkswirtschaft in Innsbruck und promovierte 1999. Bevor er 2017 die Direktorenstelle am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern übernahm, war er als Professor in Florenz (EUI), Innsbruck und Köln tätig.
https://econtribute.de/de/people/prof-dr-matthias-sutter/

Das Cluster
Das Exzellenzcluster „ECONtribute: Märkte & Public Policy“ ist der einzige überwiegend wirtschaftswissenschaftliche Exzellenzcluster Deutschlands, getragen von den Universitäten Bonn und Köln. ECONtribute hat sich zum Ziel gesetzt, die Analyse von Märkten & Public Policy vor dem Hintergrund grundlegender gesellschaftlicher und technologischer Herausforderungen wie der Digitalisierung, globaler Finanzkrisen, steigender Ungleichheit und politischer Polarisierung voranzutreiben.

Der Podcast
57 Exzellenzcluster, 1 Podcast. Regelmäßig berichtet „Exzellent erklärt“ aus einem der Forschungsverbünde, die im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder gefördert wird. Die Reise geht quer durch die Republik, genauso vielfältig wie die Standorte sind die Themen: Von A wie Afrikastudien bis Z wie Zukunft der Medizin. Seid bei der nächsten Folge wieder dabei und taucht ein in die spannende Welt der Spitzenforschung! Wenn Euch der Podcast gefallen hat, abonniert „Exzellent erklärt“ bei dem Podcast-Anbieter Eurer Wahl.

Ihr habt noch Fragen? Hinterlasst uns einen Kommentar oder schreibt uns an info@exzellent-erklaert.de

http://exzellent-erklaert.de
https://econtribute.de/
https://econtribute.de/people/prof-pia-pinger/
https://econtribute.de/people/prof-dr-matthias-sutter/

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.